Dämmerschoppen


Schon seit dem 27. April 1992 gibt es den Dämmerschoppen. Ins Leben gerufen wurde er, um Bewegung in die Union zu bringen. Der Dämmerschoppen bietet dazu ideale Voraussetzungen. Relativ zwanglos und informell kommt man regelmäßig an verschiedenen Orten zusammen, tauscht Gedanken aus und erleichtert gleichzeitig neuen Mitgliedern den Einstieg in die Gesellschaft Union. Diese Idee hat sich bewährt. Der Dämmerschoppen ist seit mehr als 15 Jahren traditioneller Treffpunkt für die Kommunikation unter den Kaufleuten.